Pflanzenheilkunde / Phytotherapie

In der Pflanzenheilkunde stehen etwa 3000 Heilpflanzen zur Verfügung.

 

Auch dieser Behandlungsmethode liegen lange Erfahrungen zu Grunde.  Die Pflanzenheilkunde hat sich aus dem Kräuterheilwissen vieler Kulturen entwickelt. Hierbei sind unter vielen anderen zu nennen: Hildegard von Bingen (1179) und Leonart Fuchs (1542).

 

Heute forschen Botaniker, Biologen, Chemiker, Pharmakologen und Naturheilkundler an der Verfeinerung der Wirkstoffe. Unterschiedliche Richtungen konzentrieren sich auf der einen Seite auf die Isolierung markanter Wirkstoffe, auf der anderen Seite auf die Wirkmechanismen der gesamten Pflanze.

 

Die Heilkunst besteht in der richtigen Auswahl und Dosierung.

 

 

 

 

 

Altes Wissen / Erfahrungsheilkunde

 

 

 

Pauschalpreis:

Ob diese Therapieform angewendet werden sollte, ergibt sich aus der Untersuchung und Beratung. Die Kosten hierfür sind mit der Untersuchung / Beratung abgedeckt. Mein Rezept mit den benötigten Wirkstoffen ist kostenfrei.

Mit dem Rezept können Sie die Wirkstoffe in der Apotheke kaufen.